2. Bundesliga: Automatisierte Produktion in der Cloud steigert internationale Sichtbarkeit

Foto: DFL/Getty Images/Neil Baynes

10.10.2022 – Dank Künstlicher Intelligenz und Streaming-Technologie können Medienpartner der DFL für alle 306 Spiele der 2. Bundesliga sowie die Relegationsspiele ein erweitertes Live-Signal beziehen. Englischsprachige Grafiken wie Team-Aufstellungen und Spielstand sowie Informationen zu Torschützen werden jetzt automatisch in Echtzeit generiert und eingeblendet. Zudem sind die innovativen Bundesliga Match Facts powered by AWS nun Bestandteil jeder Übertragung der zweithöchsten deutschen Spielklasse. Dies bedeutet eine wesentliche Arbeitserleichterung und erweiterte Distributionsmöglichkeiten für die internationalen Medienpartner, die nun nicht mehr selbst die Aufstellungen, Spielernamen oder Spielstatistiken in das Signal integrieren müssen.

Für ausgewählte Topspiele wird außerdem ein englischsprachiger Live-Kommentar in das Livestream-Signal eingebettet, womit den internationalen Medienpartnern ein komplett sendefähiges Signal zur Verfügung steht. Internationale Fans von Clubs der 2. Bundesliga erhalten dadurch einen deutlich verbesserten Zugang zur Berichterstattung über deren Spiele.

Zuwachs der Ausstrahlung der 2. Bundesliga um 126 Prozent

Die Popularität des Streaming-Angebots, das durch eine effiziente Remote-Produktion in der AWS-Cloud bereitgestellt wird, hat innerhalb seines ersten Jahres stark zugenommen. Insgesamt 37 internationale Lizenznehmer, darunter ESPN+ in den USA, Viaplay in Skandinavien und OneFootball in Brasilien, übernahmen das Signal für ihre Programme in 114 Ländern. So ergab sich in der Saison 2021/22 eine Summe von insgesamt 17.824 Ausstrahlungen von Spielen der 2. Bundesliga (inklusive Wiederholungen), was einem Zuwachs von 126 Prozent entspricht. Diese Spiele wurden von 21,8 Millionen Zuschauenden weltweit mitverfolgt, fast viermal so vielen wie in der Saison 2020/21.  

Dominik Scholler, Leiter Audiovisuelle Rechte International der DFL, erläutert: „Mit Einführung der automatisierten Produktion der 2. Bundesliga in der Cloud haben wir ein innovatives Angebot für alle Live-Spiele und digitale Clips geschaffen, welches auf Anhieb ausgezeichnet von Medienpartnern und Fans auf der ganzen Welt angenommen wurde.“ Dies belegt auch die Nominierung für die diesjährigen Sports Pro OTT-Awards: Die automatisierte Produktion der Spiele der 2. Bundesliga steht auf der Shortlist in der Kategorie “Tech Solution of the year”, die Preisverleihung findet am 30. November in Madrid statt.

Dank Automatisierung: Zielgruppengerechte Highlight-Clips für jeden Markt

Ein zusätzlicher Service, der auf Automatisierung basiert, ist die Erstellung zielgruppengerechter Highlight-Clips. Internationale Medienpartner haben die Möglichkeit, diese für ihre jeweiligen Märkte individuell erstellen zu lassen, etwa mit Fokus auf im Land bekannte Spieler. Diese Clips werden mit Technologie des israelischen Anbieters WSC Sports automatisiert erstellt und können in der Spielnachberichterstattung oder auf Social Media verwendet werden. Als weiteres, ergänzendes Angebot produziert die DFL für Spiele der 2. Bundesliga den Social Media Matchday Feed. Als digitales Medienangebot kann der Feed den nationalen und internationalen Medienpartnern wie zum Beispiel Sky Deutschland an allen Spieltagen wertvollen authentischen Content sowohl für ihre digitalen Kanäle als auch für TV-Sendungen liefern.