Als Joint Venture zwischen Deltatre und der DFL Gruppe mit Standorten in München, Köln und Hamburg entwickelt Sportec Solutions seit 2016 zukunftsweisende Lösungen in den Bereichen Spieldaten und Sporttechnologien. Sportec Solutions liefert Produkte und Services für nationale und internationale Sportverbände, Ligen, Clubs sowie Medienunternehmen. Es umfasst u.a. state-of-the-art Methoden in der Erfassung, Analyse und Auslieferung von Live-Spieldaten. Die Zusammenarbeit mit allen relevanten Stakeholdern weltweit und wissenschaftlichen Institutionen ermöglicht die laufende Erweiterung der Datenverarbeitung und stärkt die Produktentwicklung. Darüber hinaus bietet Sportec Solutions Unterstützung in vielen anderen Bereichen der Sporttechnologie an, darunter offizielle Dienstleistungen, wie z.B. Torlinientechnologie und zentralisierte Dienste für den Einsatz des Video Assistant Referee.

2020 haben Deltatre und die DFL die gemeinsame Tochtergesellschaft weiter ausgebaut und die internationale Ausrichtung verstärkt. Resultierend aus dieser Weiterentwicklung agiert das Unternehmen seitdem als Aktiengesellschaft (AG), an der die Deltatre-Gruppe 51 Prozent und die DFL 49 Prozent der Anteile hält.

Seit Beginn der Saison 2017/18 ist Sportec Solutions operativ verantwortlich für die Erhebung, Speicherung, Qualitätssicherung und Auslieferung der Offiziellen Spieldaten der DFL. Die Sportec Solutions hält die Offizielle Bundesliga-Datenbank mit allen historischen Daten seit Beginn der Bundesliga 1963/64 sowie eine einzigartige Datentiefe seit Anfang der Neunzigerjahre und liefert im Auftrag der DFL exklusiv die Offiziellen Spieldaten an ihre Clubs, Lizenznehmer, Partner und Kunden aus.

Die Sportec Solutions kooperiert mit renommierten Unternehmen und Hochschulen, um mittels erweiterten Datenveredelungen eine innovative Produktentwicklung zu ermöglichen. Zudem zeichnet sich die Sportec Solutions für weitere Themen im Bereich Sporttechnologie unterstützend, so beispielsweise hinsichtlich des Video-Assistenten, der Torlinientechnologie oder von Elektronischen Leistungs- und Aufzeichnungssystemen (ELAS).