Bundesliga wieder torreichste Top-Liga Europas

Mit 29 Toren in 30 Einsätzen wurde Robert Lewandowski vom FC Bayern München 2017/18 zum dritten Mal Torschützenkönig der Bundesliga.

24.05.18 – Nach einjähriger Unterbrechung ist die Bundesliga wieder die torreichste Top-Liga Europas. Im Schnitt fielen in der Saison 2017/18 pro Bundesliga-Spiel 2,8 Treffer. Die englische Premier League, die spanische La Liga, die italienische Serie A und die französische Ligue 1 kamen auf jeweils 2,7 Tore pro Begegnung. Vor der Spielzeit 2016/17 war die Bundesliga bereits 26 Jahre lang in Folge Europas Top-Liga mit den meisten Toren pro Spiel gewesen.

Insgesamt waren die 18 Bundesliga-Clubs in den 306 Begegnungen der zurückliegenden Saison 855 Mal erfolgreich. Zu den torreichsten Spielen zählten mit jeweils acht Treffern die 4:4-Unentschieden zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04 (13. Spieltag) sowie zwischen Hannover 96 und Bayer 04 Leverkusen (17. Spieltag).

Auch die 2. Bundesliga erreichte in der Saison 2017/18 einen Wert von durchschnittlich 2,8 Toren pro Spiel.