Referent (w/m/d) Fanangelegenheiten

Die Bundesliga und die 2. Bundesliga gehören zu den populärsten Sportligen der Welt, sind gesellschaftlich fest verankert und begeistern Millionen Fans auf dem gesamten Globus. An der Schnittstelle von Sport, Gesellschaft und Wirtschaft ist die DFL Deutsche Fußball Liga GmbH für die Organisation und Vermarktung der Bundesliga und 2. Bundesliga zuständig und sorgt für optimale Rahmenbedingungen des deutschen Profifußballs. Die DFL GmbH nimmt dabei unter anderem die Spielplanung vor und ist für das europaweit anerkannte Lizenzierungsverfahren zur Sicherung eines fairen und stabilen Wettbewerbes zuständig. Weiterhin haben die 36 Proficlubs der DFL GmbH beispielsweise die Aufgabe übertragen, die Medienrechte im globalen Rahmen bestmöglich zu vermarkten und so zu einem erheblichen Teil der Finanzierung des deutschen Profifußballs beizutragen. Zur DFL-Gruppe gehören sieben spezialisierte Tochterunternehmen unter anderem im Bereich Innovationen, Content und Medienproduktion sowie die DFL Stiftung – weitere Informationen finden Sie auf dfl.de.

Für diese vielseitige Aufgabe suchen wir Projektmanagement-Profis für unser Team im Bereich Fußball-Angelegenheiten & Fans am Standort Frankfurt/Main zum nächstmöglichen Zeitpunkt als


Referent (w/m/d) Fanangelegenheiten


Aufgaben:

  • Sie verantworten selbstständig die Planung, Durchführung, Umsetzung und Kontrolle von Projekten des Bereiches Fanangelegenheiten. Hierzu gehören auch koordinative und administrative Aufgaben, wie bspw. die Budgetplanung
  • Sie übernehmen die Organisation, Durchführung und Nachbereitung von Veranstaltungen des Bereiches Fanangelegenheiten
  • Präventionsarbeit, Projektmanagement und Umsetzung rund um Fan- und Zuschauer*innen-Management
  • Leitung und Steuerung PFiFF (Antragshandling, Steuerungsgruppentreffen, Projekttage, Themenwochen, Ideenwerkstätten, Kommunikation nach außen: Facebook, dfl.de, bl.de und weitere Medien)
  • Konzeptionelle Arbeit in den o.g. Themenbereichen
  • Projektmanagement und Planung aller organisatorischen Belange bei den Regionalkonferenzen sowie bei der Organisation diverser Fachtage im Bereich Fanangelegenheiten
  • Presseanalyse, d.h. Screening der relevanten Medien und Fachpublikationen

Anforderungen:

  • Überdurchschnittlich abgeschlossenes Studium im Bereich der Sozial- oder Geisteswissenschaften, im Sportmanagement oder der Betriebswirtschaftslehre
  • Nachgewiesene Berufserfahrung im Bereich der Fanarbeit oder CSR, idealerweise durch eine (ehrenamtliche) Tätigkeit in einem (Sport)-Verein
  • Belegte Erfahrung im Projektmanagement und entsprechende Fortbildungen auf diesem Gebiet
  • Fundierte MS Office-Kenntnisse und digitale Affinität
  • Eigeninitiative, selbstständige und strukturierte Arbeitsweise sowie eine schnelle Auffassungsgabe
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Neben der Begeisterung für Sport im Allgemeinen und Leidenschaft für Fußball im Besonderen sollten Sie folgende Fähigkeiten mitbringen:

  • Freundliches und sicheres Auftreten mit starker Teamplayerfähigkeiten
  • Fantasie, Empathie und Netzwerk-Expertise für das Aufgabengebiet
  • Flexibilität und Vertrauenswürdigkeit

Wir bieten:

  • Arbeiten im Umfeld der Bundesliga
  • Attraktive Arbeitgeberleistungen
  • Gestaltungsspielraum im Arbeitsumfeld sowie eine kreative Arbeitsatmosphäre
  • Arbeiten in hoch engagierten und dynamischen Teams

Die Besetzung der Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet mit der Option auf unbefristete Übernahme.

All das sind Sie und Sie passen zu uns? Dann bewerben Sie sich mit Ihren vollständigen Unterlagen unter Angabe des möglichen Eintrittstermins und Ihren Gehaltsvorstellungen ausschließlich per E-Mail an:

bewerbungen@dfl.de

DFL Deutsche Fußball Liga GmbH
Personalabteilung – Bewerbermanagement