DFL Deutsche Fussball Liga

Es bestehen folgende Richtlinien zur Anerkennung und Förderung der Ausbildung von Spielern:

  • Erstmaliger Vertrag als Lizenzspieler
  • Höchstens das 23. Lebensjahr vollendet
  • Erstmaliger Einsatz in einem Meisterschaftsspiel der Lizenzmannschaft
  • Honorierung der Vereine, die den Spieler zwischen den Spielzeiten des 6. und 21. Geburtstags ausgebildet haben
  • Die Höhe der Zahlung beträgt für die Spielzeiten des 6. bis 11. Geburtstags jeweils 4.200 € und für die Spielzeiten des 12. bis maximal 21. Geburtstags jeweils 5.400 €

Beispielrechnung:

Wichtige Informationen für Vereine mit einem möglichen Förderungsanspruch:

  • Die Namen der erstmaligen Lizenzspieler, die in der jeweiligen Spielzeit höchstens das 23. Lebensjahr vollenden und in der laufenden Spielzeit in einem Meisterschaftsspiel eingesetzt werden, veröffentlicht der DFB nach Abschluss der Spielzeit in seinen offiziellen Mitteilungen (Juni-Ausgabe).
  • Die Vereine werden automatisch über das jeweilige Vereins-E-Postfach (PV-Kennung / DFBnet) benachrichtigt.
  • Wenden Sie sich bitte an die unten aufgeführten Ansprechpartner, wenn weitere DFBnet-Kennungen für das Modul „Ausbildungsvergütung“ freigeschaltet werden sollen.
  • Unter dem nachfolgenden Link gelangen Sie zur Eingabemaske des DFBnet: www.dfbnet.org
  • Bitte prüfen Sie die Registrierungszeiten und vervollständigen Sie das Formular.
  • Die Bankverbindung und die vollständige Postanschrift (Kein Postfach) des Vereins müssen eingetragen werden.
  • Mit dem „Speichern“ des Formulars stimmen Sie den Angaben zu.
  • Nach eingehender Prüfung durch die DFL wird die Zahlung nach Ende der Spielzeit angewiesen.

Bei weiteren Fragen können Sie eine Mail an folgende Adressen schicken:

Bundesliga & 2. Bundesliga: ausbildungsentschaedigung@dfl.de
3. Liga & Amateurvereine: ausbildungsentschaedigung@dfb.de