Transferperiode

Die FIFA-Regularien schreiben vor, dass der Vereinswechsel eines Spielers nur innerhalb von zwei durch den jeweiligen Nationalverband festgelegten Transferperioden vollzogen werden darf. Diese erstrecken sich im deutschen Profifußball seit der Saison 2003/04 auf die Sommertransferperiode I vom 1. Juli bis 31. August sowie auf die Wintertransferperiode II vom 1. bis 31. Januar. Die entsprechenden Registrierungsanträge und vollständigen Vertragsunterlagen müssen bis spätestens 18.00 Uhr am letzten Tag der Wechselperiode über das onlinebasierte Transfer-Online-Registrierungssystem (TOR) der DFL gestellt und eingereicht werden.