DFL Deutsche Fussball Liga

Eintracht Frankfurt gegen 1. FSV Mainz 05 auf Sonntag verlegt

23.04.2019 – Nach dem Einzug von Eintracht Frankfurt in das Halbfinale der UEFA Europa League hat die DFL Deutsche Fußball Liga das Bundesliga-Spiel am 33. Spieltag zwischen Eintracht Frankfurt und 1. FSV Mainz 05 auf Sonntag, 12. Mai, 18 Uhr verlegt. Wie bereits am 19. März angekündigt, erfolgt die neue Terminierung, um Eintracht Frankfurt zwei Regenerationstage zwischen dem Auswärtsspiel in der Europa League beim FC Chelsea (9. Mai) und dem Bundesliga-Spiel gegen den 1. FSV Mainz 05 zu ermöglichen. Diese Handhabe ist seit dem Jahr 2010 in den DFL-Statuten vorgesehen, dort heißt es: „Die beiden letzten Spieltage der Bundesliga und der 2. Bundesliga sind in jeder Spielklasse gleichzeitig anzusetzen. Bei Teilnahme eines Clubs an einem internationalen Wettbewerb kann von dieser Regelung abgewichen werden.“ (DFL-Spielordnung, III Richtlinien zur Spielordnung, §2 Spielansetzungen)