„Pitch of the Year“-Award für VfL Wolfsburg und Holstein Kiel

Im Rahmen des Informationstreffens für Greenkeeper wurden die Preise und Urkunden zum "Pitch of the Year"-Award überreicht.
Im Rahmen des alljährlichen Informationstreffens für Greenkeeper wurde am Montag der „Pitch of the Year“-Award überreicht.
Foto: VfL Wolfsburg/Marvin Seibert

12.10.2021 – Im Rahmen des alljährlichen Informationstreffens für Greenkeeper wurde am Montag der „Pitch of the Year“-Award an die Greenkeeping-Verantwortlichen des gastgebenden VfL Wolfsburg und von Holstein Kiel überreicht. Bundesligist VfL Wolfsburg mit der Volkswagen Arena und Holstein Kiel mit dem Holstein-Stadion als Club der 2. Bundesliga waren im Juni von einer Fachjury für ihre exzellente Rasenqualität ausgezeichnet worden.

Der „Pitch of the Year“-Award wurde an die Greenkeeping-Verantwortlichen der Finalisten aus Bundesliga und 2. Bundesliga überreicht.

In der Bundesliga ging Platz zwei an Borussia Dortmund mit dem SIGNAL IDUNA PARK, Dritter wurde der FC Bayern München mit der Allianz Arena. In der 2. Bundesliga belegte der 1. FC Heidenheim 1946 mit der Voith-Arena Platz zwei, Dritter wurde der SV Darmstadt 98 mit dem Merck-Stadion am Böllenfalltor.

Zum 13. Mal sind Greenkeeper der Bundesliga, 2. Bundesliga und 3. Liga zum alljährlichen Informationstreffen zusammengekommen, diesmal in der Volkswagen Arena. Die Zusammenkunft stand auch in diesem Jahr im Zeichen des Austauschs über die alltägliche Arbeit ebenso wie aktuelle Projekte und Entwicklungen im Bereich des Greenkeepings.

Zum „Pitch of the Year”

Die Ansprüche an die Beschaffenheit und die Eigenschaften des Rasenspielfelds steigen stetig. Zur Förderung des Qualitätskonzeptes der Stadionrasenflächen wird seit 2013/14 die Auszeichnung „Pitch of the Year“ verliehen. Die Fachjury besteht aus Mitgliedern der Deutschen Rasengesellschaft (DRG e.V.), die gleichzeitig der DFL-Expertenkommission für die Sicherstellung der Rasenqualität in den Stadien der Bundesliga und 2. Bundesliga angehören.

Mehr Informationen zur Qualitätssicherung für Stadionrasen finden Sie im DFL-Arbeitsbuch für das Greenkeeping.