DFL Deutsche Fussball Liga

DFL vertagt Mitgliederversammlung auf 23. April 2020

14.04.2020 – Die DFL vertagt ihre für den kommenden Freitag geplante Mitgliederversammlung auf den 23. April 2020. Ziel der Verschiebung ist es, Clubs und DFL zusätzliche Zeit zur weiteren intensiven Vorbereitung bevorstehender Entscheidungen zu geben. Zuletzt hatte die Mitgliederversammlung den Spielbetrieb in der Bundesliga und 2. Bundesliga bis mindestens 30. April 2020 ausgesetzt. Unter anderem über das weitere Vorgehen in dieser Frage werden die 36 Clubs auf Basis der dann aktuellen politischen Beschlusslage in Bund und Ländern in der kommenden Woche entscheiden.