DFL Deutsche Fussball Liga

Erklärung zur Ansetzung des Spiels Hamburger SV – VfB Stuttgart

08.10.2019 – Die DFL Deutsche Fußball Liga hat am 28. Juni 2019 den Spielplan für alle Spiele der Bundesliga und 2. Bundesliga in der Saison 2019/20 veröffentlicht, der die Verteilung von Heim- und Auswärtsspielen auf die verschiedenen Spieltage vorsieht. Bis zu diesem Zeitpunkt lag der DFL-Spielplanung keine Information über Sperrungen der Bundesautobahn A7 zwischen den Anschlussstellen Eidelstedt und Schnelsen-Nord vor, bis zum heutigen Tag gab es keine Kontaktaufnahme der Hamburger Verkehrs- oder Innenbehörde mit der Spielplanung der DFL zu diesem Thema. Hätte es bei der Erstellung des Spielplans einen entsprechenden Hinweis gegeben, hätte dieser berücksichtigt werden können. Eine entsprechende Information erfolgte durch den Hamburger SV am 14. August, bezugnehmend auf eine Pressemitteilung der Hamburger Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation vom 9. August 2019.

In den Zeiträumen der Sperrung (25. bis 28. Oktober und 6. bis 9. Dezember) sind zwei Heimspiele des Hamburger SV betroffen. Für das Spiel Hamburger SV gegen 1. FC Heidenheim (6. Dezember) konnte durch die Ansetzung am Freitagabend eine zeitliche Überschneidung des Spiels mit der Autobahn-Sperrung (beginnend ab 22 Uhr) vermieden werden. Bei der Terminierung des Spiels Hamburger SV gegen VfB Stuttgart (Samstag, 26. Oktober) ist die Begegnung nach Abwägung sämtlicher zu berücksichtigender Faktoren am Samstagmittag angesetzt worden. Diese Faktoren umfassen neben der Verkehrsinfrastruktur rund um das Stadion auch die Abhängigkeiten zu weiteren Sicherheitsaspekten, eine Regenerationszeit von mindestens zwei vollen Tagen bis zum nächsten Pflichtspiel (beide Mannschaften treten bereits am Dienstag wieder im DFB-Pokal an) sowie eine über die Saison gesehen möglichst gleichmäßige Verteilung der Anstoßzeiten. Hinzu kommen die Interessen der mitreisenden Fans der Gastmannschaft, die Interessen der Medienpartner und individuelle Club-Wünsche. Die termingenauen Ansetzungen stellen somit eine Abwägung von vielen, teilweise auch widerstrebenden Faktoren dar und können daher nicht ausschließlich anhand von Umleitungen auf den An- und Abreisewegen vorgenommen werden.

Eine Übersicht über die Spielplangestaltung finden Sie hier.