Stellvertretender Leiter (m/w/d) Audiovisuelle Rechte National – Rechte Strategie

Die Bundesliga und die 2. Bundesliga gehören zu den populärsten Sportligen der Welt, sind gesellschaftlich fest verankert und begeistern Millionen Fans auf dem gesamten Globus. An der Schnittstelle von Sport, Gesellschaft und Wirtschaft ist die DFL Deutsche Fußball Liga GmbH für die Organisation und Vermarktung der Bundesliga und 2. Bundesliga zuständig und sorgt für optimale Rahmenbedingungen des deutschen Profifußballs. Die DFL GmbH nimmt dabei unter anderem die Spielplanung vor und ist für das europaweit anerkannte Lizenzierungsverfahren zur Sicherung eines fairen und stabilen Wettbewerbes zuständig. Weiterhin haben die 36 Proficlubs der DFL GmbH beispielsweise die Aufgabe übertragen, die Medienrechte im globalen Rahmen bestmöglich zu vermarkten und so zu einem erheblichen Teil der Finanzierung des deutschen Profifußballs beizutragen. Zur DFL-Gruppe gehören sieben spezialisierte Tochterunternehmen unter anderem im Bereich Innovationen, Content und Medienproduktion sowie die DFL Stiftung – weitere Informationen finden Sie auf dfl.de.

Zur Unterstützung unseres Teams Audiovisuelle Rechte suchen wir Sie am Standort Frankfurt/Main zum frühestmöglichen Zeitpunkt als  

Stellvertretender Leiter (m/w/d) Audiovisuelle Rechte National – Rechte Strategie

Aufgaben:

  • Ausschreibung der nationalen Audio- und Audiovisuellen Medienrechte: strategische Konzeption des Vermarktungsmodells, Erstellung der Ausschreibungsunterlagen sowie Durchführung der Auktion
  • Projektverantwortung für die zyklische Überarbeitung von statuarischen Richtlinien des DFL e.V., insbesondere der Individualvermarktungsrichtline und der Medienrichtlinien
  • Key Account Management der nationalen Medienpartner (Audio und Audiovisuell) und Management der Verwertungsverträge
  • Management der Individualvermarktungsrichtlinie
  • Entwicklung innovativer Rechte- und Vermarkungsmodelle
  • Kontinuierliche, eigenverantwortliche Entwicklung von auf der Vermarktung von Medienrechten basierenden Geschäftsmodellen
  • Erstellung von Wettbewerbs- und Marktanalysen
  • Schnittstellenverantwortung in der Zusammenarbeit mit sämtlichen internen Stakeholdern der DFL-Gruppe und Tochterfirmen

Anforderungen:

  • Überdurchschnittlich abgeschlossenes rechts- und/oder wirtschaftswissenschaftliches Studium (mindestens Master oder gleichwertig)
  • (akademisches) Wissen und Verständnis von betriebswirtschaftlichen und/oder rechtswissenschaftlichen Konzepten sowie medienökonomischer Zusammenhänge, bevorzugt mit Vermarktungsbezug
  • Min. 5-8 Jahre Berufserfahrung bei Medienunternehmen, Sportvereinen/verbänden, in der Vermarktung und/oder in der Akquise von Lizenzen und/oder (Sport-) Medienrechten, im Sport-/TV- und/oder Medienbusiness und/oder im (Sportmedien)-Recht
  • starkes Netzwerk im nationalen und/oder internationalen (Sport-) Medienbusiness
  • Verhandlungssicheres Deutsch und Englisch

Neben der Begeisterung für Sport im Allgemeinen und Fußball im Besonderen sollten Sie folgende Fähigkeiten mitbringen:

  • Sehr gute Teamplayer-Qualitäten und stark ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten
  • Sehr starke Kunden-/Partnerorientierung
  • Herausragende konzeptionelle und analytische Fähigkeiten
  • Verhandlungsstärke und überzeugende Präsentationsfähigkeiten

Wir bieten:

  • Arbeiten im Umfeld der Bundesliga
  • Hohe Eigenverantwortung und Gestaltungsspielraum im Arbeitsumfeld
  • Arbeiten in hoch engagierten und dynamischen Teams
  • Attraktive Arbeitgeberleistungen

Die Besetzung der Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet mit der Option auf unbefristete Übernahme.   All das sind Sie und Sie passen zu uns? Dann bewerben Sie sich mit Ihren vollständigen Unterlagen unter Angabe des möglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung ausschließlich per E-Mail an:  

bewerbungen@dfl.de  

DFL Deutsche Fußball Liga GmbH
Personalabteilung – Bewerbermanagement