DFL Deutsche Fussball Liga

Rechtsreferendare (m/w/d) mit dem 1. jur. Staatsexamen oder Wissenschaftliche Mitarbeiter (m/w/d) mit dem 2. jur. Staatsexamen

Inhaber des Referendarexamens können ab sofort bei der DFL Deutsche Fußball Liga GmbH oder bei der Bundesliga International GmbH für max. 6 Monate tätig werden als

Rechtsreferendare (m/w/d) mit dem 1. jur. Staatsexamen oder Wissenschaftliche Mitarbeiter (m/w/d) mit dem 2. jur. Staatsexamen

Schwerpunkt der Tätigkeit ist die Unterstützung der Justiziare bei allen im Verantwortungsfeld der DFL Deutsche Fußball Liga GmbH und der Bundesliga International GmbH anfallenden Tätigkeiten, insbesondere bei Vertragsgestaltung und -prüfung sowie bei der Klärung von sonstigen Rechtsfragen, insbesondere in den Gebieten des Urheber- und Medienrechts, des Gesellschafts- und Verbandsrechts, des Europarechts sowie des IT- und Datenschutzrechts im nationalen und im internationalen Kontext.

Wir erwarten:

  • Ein bzw. zwei mit überdurchschnittlichem Erfolg bestandene/s juristische/s Staatsexamen
  • Sicheres Englisch in Wort und Schrift (idealerweise belegt mit Auslandserfahrung)
  • Verständnis für wirtschaftliche/kaufmännische Zusammenhänge

Neben der Begeisterung für Fußball im Allgemeinen und die Bundesliga im Besonderen sollten Bewerber (m/w/d) folgende Fähigkeiten mitbringen:

  • Offenes, freundliches Auftreten und Spaß am Teamwork
  • Organisationstalent sowie flexible und kreative Denk- und Arbeitsweise
  • Zuverlässigkeit, Sorgfältigkeit und Loyalität

Wir bieten:

  • Arbeiten im Umfeld der Bundesliga
  • Spannende, abwechslungsreiche und vielseitige Aufgaben
  • Eigenverantwortliche Bearbeitung einzelner Projekte und Verträge

Sollte die vorliegende Beschreibung zu Ihrem Profil passen und Interesse bestehen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (möglicher Zeitraum für das Referendariat/die wissenschaftliche Mitarbeit), Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) ausschließlich per E-Mail an:

bewerbungen@dfl.de

DFL Deutsche Fußball Liga GmbH
Personalabteilung – Bewerbermanagement