Rekord-Einschaltquote für Rückrundenauftakt

19.01.2018 – Mit einem Rekordwert für die Übertragung eines Auftaktspiels zur Rückrunde im Free-TV ist die Bundesliga am 12. Januar 2018 in ihre zweite Saisonhälfte gestartet. Mit 7,37 Millionen Zuschauern im Zweiten Deutschen Fernsehen (ZDF) wurde die beste Einschaltquote erzielt, seit der Bundesliga-Rückrundenstart ab der Saison 2009/10 auch im Free-TV gezeigt wird. Die bisherige Bestmarke stammte aus der Spielzeit 2014/15, als 7,00 Millionen Fans die Begegnung zwischen dem VfL Wolfsburg und dem FC Bayern München im „Ersten“ der ARD verfolgt hatten. Nun wurde beim Spiel Bayer 04 Leverkusen gegen den FC Bayern München mit 23,6 Prozent auch der beste Marktanteil für einen Bundesliga-Rückrundenstart verzeichnet.

Die entsprechenden Reichweiten und Marktanteile konnten aufgrund technischer Probleme bei der Erhebung durch die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) seit dem vergangenen Wochenende erst am heutigen Freitag ausgewiesen werden.