Neue Ausgabe des DFL MAGAZINS veröffentlicht

Mit diesem Cover ist die Ausgabe 10/17 des DFL MAGAZINS erschienen.

13.10.2017 – An diesem Freitag ist die neue Ausgabe des DFL MAGAZINS erschienen. Darin finden sich unter anderem ein Gespräch mit Sportdirektor Max Eberl von Borussia Mönchengladbach über die Dynamik von Entwicklungen und Erwartungen sowie ein Porträt von Torwart Ralf Fährmann, der beim FC Schalke 04 stetig an sich selbst arbeitet und sich auch dadurch zu einem Leistungsträger entwickelt hat.

Darüber hinaus gibt Hermann Gerland Einblicke in den FC Bayern Campus. Seine Tätigkeit als Sportlicher Leiter der neuen Heimat für Münchner Talente lässt der 63-Jährige zwar bis zum Sommer ruhen, da er sich als Cotrainer an der Seite von Jupp Heynckes vorerst erneut dem Profiteam widmet – anschließend soll der Fußballlehrer mit der untrüglichen Spürnase jedoch wieder junge Spieler an das Bundesliga-Team heranführen. Ausgabe 10/17 des DFL MAGAZINS enthält zudem eine Würdigung: Wolfgang Niedecken beschreibt Hans Schäfer, der am 19. Oktober seinen 90. Geburtstag feiert, als einen Helden seiner Kindheit. Der BAP-Frontmann, auch Kuratoriumsmitglied der DFL Stiftung, ist dem Weltmeister von 1954, der mit dem 1. FC Köln 1963/64 erster Deutscher Meister der Bundesliga wurde, heute freundschaftlich verbunden.

Unter anderem sind auch Berichte über den geplanten Stadionneubau beim Sport-Club Freiburg sowie über die Rückkehr der Kieler Sportvereinigung Holstein von 1900 in den Profifußball in der aktuellen Ausgabe zu lesen. Zudem schildern drei Athletiktrainer von Bundesliga-Clubs – vom 1. FC Köln, von Bayer 04 Leverkusen und von Borussia Mönchengladbach – die wachsende Bedeutung ihrer beruflichen Rolle. In der Umfrage-Rubrik „Meinungsbild“ äußern sich diesmal Spieler der 36 Proficlubs über Trainerweisheiten, die ihnen besonders im Gedächtnis geblieben sind.

Das DFL MAGAZIN ist auch als E-Paper für Smartphone und Tablet kostenlos verfügbar (iOS und Android). Die App dazu kann im App Store oder bei Google Play heruntergeladen werden.

Zudem kann die neue Ausgabe auf dieser Website heruntergeladen werden. Einfach den Link am Ende dieser Meldung anklicken oder im Menüpunkt „Publikationen“ das DFL MAGAZIN auswählen. Dort stehen zudem auch alle Ausgaben seit Beginn der Saison 2015/16 im Archiv zur Ansicht und zum Download bereit.

DFL MAGAZIN Ausgabe 10/17 13.10.2017 PDF, 33,01 MB