Im Falle der Meisterschaft: Ehrung für 1. FC Nürnberg am Sonntag durch Ludwig Müller

09.05.2018 - Die Ehrung des Meisters der 2. Bundesliga ist bei einem Titelgewinn des 1. FC Nürnberg am 34. Spieltag am kommenden Sonntag, 13. Mai, nach dessen Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf geplant. Die Übergabe der Meisterschale würde in diesem Fall durch die Nürnberger Legende Ludwig Müller (76) und Ansgar Schwenken, DFL-Präsidiumsmitglied und DFL-Direktor Fußball-Angelegenheiten & Fans, vorgenommen. Der frühere Nationalspieler Müller gehörte der "Club"-Mannschaft an, die 1968 die Deutsche Meisterschaft gewann.

Die Fortuna wiederum würde für Platz eins in der Abschlusstabelle der Saison 2017/18 einen Tag später am 14. Mai bei einem Empfang durch Oberbürgermeister Thomas Geisel im Düsseldorfer Rathaus als Meister der 2. Bundesliga durch Fortuna-Legende Gerd Zewe (67) und Ansgar Schwenken geehrt. Als Bundesliga-Aufsteiger stehen beide Clubs bereits fest.