Christopher Holschier verstärkt DFL-Kommunikation

17.05.2018 - Christopher Holschier (Foto) verstärkt ab 1. Juni 2018 die Direktion Unternehmens- und Markenkommunikation der DFL Deutsche Fußball Liga. Der 36-Jährige übernimmt ab 1. September 2018 als Leiter Unternehmenskommunikation die Nachfolge von Michael Novak, der zu Beginn des kommenden Jahres wie geplant mit 65 Jahren in den Ruhestand eintritt. Christopher Holschier war zuvor u.a. Leiter Unternehmenskommunikation der Steigenberger Hotels AG und stellvertretender Pressechef der Fraport AG. Bei der DFL berichtet er direkt an Christian Pfennig, Mitglied der Geschäftsleitung und Direktor Unternehmens- und Markenkommunikation.