DFL Deutsche Fussball Liga

Weltweites Interesse am deutschen „Klassiker“

08.11.2018 – Den ersten „Klassiker“ dieser Saison können die Bundesliga-Fans in Deutschland und weit darüber hinaus kaum erwarten: Die Begegnung zwischen Tabellenführer Borussia Dortmund und dem Deutschen Meister FC Bayern München sorgt erneut auch weltweit für riesiges Interesse. Das Spiel am Samstag (18.30 Uhr, live bei Sky) wird in mehr als 200 von 211 FIFA-Mitgliedsländern übertragen. Die Medienpartner der Bundesliga können dabei auf die von der DFL-Tochtergesellschaft Sportcast mit mehr als 20 Kameras produzierten Livebilder aus dem Stadion zugreifen.

Darüber hinaus werden neben den nationalen Medienpartnern auch mindestens zehn internationale TV-Sender mit eigenen Teams im Dortmunder SIGNAL IDUNA PARK vor Ort sein. Aus dem Stadion werden FOX Sports USA, FOX Sports Niederlande, FOX Sports Südamerika, Sky Italien, beIN Sports Mittlerer Osten, beIN Sports Frankreich, Eleven Sports Polen, Eleven Sports Belgien, Viasat/Viaplay Schweden und Viasat/Viaplay Norwegen mit Live-Schalten, Kommentar in Landessprache sowie Interviews mit Spielern und Experten berichten. „Wir freuen uns über das enorme internationale Medieninteresse am Spiel zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern, das einmal mehr die Attraktivität des deutschen Profifußballs und die wachsende globale Begeisterung für die Bundesliga verdeutlicht“, sagt Holger Blask, DFL-Direktor Audiovisuelle Rechte sowie Mitglied der DFL-Geschäftsleitung.

Bundesliga torreichste europäische Top-Liga

Hält der bisherige Trend der Bundesliga-Spielzeit 2018/19 an, dann können sich die Fans auf ein unterhaltsames Topspiel freuen: An den ersten zehn Spieltagen gab es im Schnitt mehr als drei Tore pro Begegnung. In keiner anderen Top-Liga Europas fielen in der laufenden Saison so viele Treffer – die Bundesliga steht mit einem Durchschnittswert von 3,1 Toren pro Partie vor der englischen Premier League (2,8), der französischen Ligue 1 (2,7), der italienischen Serie A (2,7) und der spanischen La Liga (2,5).