DFL Deutsche Fussball Liga

Auftakt von Transferperiode I

01.07.2019 – Am heutigen Montag hat – wie üblich am 1. Juli eines Jahres – Transferperiode I der neuen Saison der Bundesliga und 2. Bundesliga begonnen. Dabei gibt es in diesem Jahr eine Besonderheit: Weil der 31. August als festgelegter Abschluss der Transferperiode auf einen Samstag fällt, sind Transfers diesmal bis Montag, den 2. September 2019, möglich. Vertragslose Spieler können in Deutschland auch danach noch verpflichtet werden.

Die FIFA-Regularien schreiben vor, dass der Vereinswechsel eines Spielers nur innerhalb von zwei vom jeweiligen Verband festgelegten Transferperioden vollzogen werden darf. Diese erstrecken sich im deutschen Profifußball generell auf die Sommer- und Wintertransferperiode I und II. Die entsprechenden Registrierungsanträge und die vollständigen Vertragsunterlagen müssen bis spätestens 18 Uhr des letzten Tages der Wechselperiode über das onlinebasierte Transfer-Online-Registrierungssystem (TOR) der DFL gestellt und eingereicht werden.

Weitere Informationen zum Spieler- und Transferwesen finden Sie hier.